Informationsveranstaltung über das Inventar von Baumaterialien beim Gebäuderückbau

 

In Zusammenarbeit mit der Kammer der Architekten und Beratenden Ingenieure, dem Rat für nachhaltiges Bauen in Luxemburg und der Umweltverwaltung veranstaltet das Luxembourg Institute of Science and Technology (LIST) am 13. Juni 2019 eine Informations-Session, über das Erstellen eines Materialinventars vor dem Gebäuderückbau, basierend auf dem vom LIST und der Umweltverwaltung entwickeltem Leitfaden.

In Luxemburg gewinnt der selektive Gebäuderückbau zunehmend an Bedeutung, da die im Zuge von Rückbau- und Abbruchmaßnahmen entstehenden Abfälle wirtschaftlich und entsprechend der geltenden Gesetzgebung verwertet und entsorgt werden müssen.

Das nationale Abfallwirtschaftsgesetz gibt vor, dass vor jedem durch Unternehmen ausgeführten Gebäuderückbau ein Materialinventar zu erstellen ist, in dem die beim Rückbau anfallenden Materialien erfasst werden (Loi du 21 mars 2012 relative à la gestion des déchets). Das Inventar ist auf Anfrage der Umweltverwaltung vorzulegen.   

In diesem Zusammenhang hat das LIST in Zusammenarbeit mit der Umweltverwaltung einen Leitfaden und Vorlagen für das Erstellen des Materialinventars erarbeitet (Leitfaden zum Erstellen eines Materialinventars vor Gebäuderückbau), um den beim Rückbau beteiligten Akteuren und Unternehmen die Aufgabe zu erleichtern und somit die gesetzlichen Vorgaben zu erfüllen.

Im Rahmen dieser Info-Session, die in Kooperation zwischen dem LIST, der OAI, dem CNCD un der AEV veranstaltet wird, wird zunächst ein kurzer Überblick über die Gesetzgebung zum Abfallmanagement bei Abbruchmaßnahmen gegeben. Anschliessend wird es um die Planung von Rückbauarbeiten gehen: Die Vorgehensweise zum Erstellen eines gesetzlich vorgeschriebenen Materialinventars vor dem Gebäuderückbau wird erläutert, in Anlehnung an den Leitfaden.  Der Stellenwert und die Nützlichkeit eines Inventars für den Rückbau werden betrachtet.

Public

Diese Info-Session richtet sich an Ingenieure und Architekten, die an Rückbauprojekten beteiligt sind. Jedes Unternehmen, das auf dem Gebiet des Rückbaus, des Abbruchs, der Abfallbewirtschaftung, der Schadstoffanalyse und der Sanierung tätig ist, sowie jeder, der sich für diese Thematik interessiert, ist eingeladen, an der Veranstaltung teilzunehmen. Insbesondere sollen auch Bauherrn angesprochen werden, die mit Rückbauprojekten in Berührung kommen.

Partenaires

   

 

Partager cette page :

Informationsveranstaltung über das Inventar von Baumaterialien beim Gebäuderückbau

Schreiben Sie sich ein

Informations pratiques

Datum: Donnerstag 13. Juni 2019

Sprache: Deutsch

Uhrzeit: 16:30 bis 18:00 Uhr

Ort: Ordre des Architectes et des Ingénieurs-Conseils (OAI) | 6 Boulevard Grande-Duchesse Charlotte | L-1330 Luxembourg

Anmeldegebühr: Die Registrierung ist kostenlos, aber obligatorisch. Sie erhalten eine Bestätigungs-E-Mail eine Woche vor der Veranstaltung.

Anmeldung:  Bitte melden Sie sich vor dem 6. Juni 2019 an.

Contact

 Laurène CHOCHOIS
Laurène CHOCHOIS
Envoyer un e-mail
Schreiben Sie sich ein